Bio Bolognese Gewürz

Bio Bolognese Gewürz
8,50 € *

Inhalt:
75 Gramm (113,33 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Verpackungsart:

Gewürzdose
Nachfüllpack für Gewürzdose
500g Großpackung
1kg Großpackung
  • 759DGA
Entdecke die Kunst der Bolognese: Alles über das perfekte Bolognese Gewürz Stell dir vor, du... mehr

BIO BOLOGNESE GEWÜRZ

FÜR BOLOGNESE MIT UND OHNE FLEISCH
Aroma geräuchert, fruchtig, würzig
Würzt perfekt Linsen, Eintöpfe, Grillsaucen, Fleisch, Gemüse
Typisch für mediterrane Küche, deutsche Küche
Beschaffenheit grob

Entdecke die Kunst der Bolognese: Alles über das perfekte Bolognese Gewürz

Stell dir vor, du könntest den Geschmack Italiens in einem Gewürz entdecken – genau das bietet dir unser Bolognese Gewürz. Lerne mehr über die italienischen Kräuter und Gewürze, die in der Küche unverzichtbar sind und finde heraus, wie du mit unseren Rezepten ganz einfach eine köstliche Bolognese kochen kannst. Vergleicht man die italienische Küche mit anderen Küchen, dann spielen nicht die Menge der Gewürze eine Rolle, sondern die Qualität einiger Einzelgewürze. In unserer Gewürzmischung ist dieses besondere Gewürz der schwarze Kampot Pfeffer aus Kambodscha. Er verleiht der Sauce beim Würzen ihre unverwechselbare Geschmacksnote und macht zusammen mit ausgewählten Kräutern jedes Gericht zu einem Gaumenschmaus. Die perfekte Würzung ist das Geheimnis der besten Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Mit einer Auswahl an italienischen Kräutern, dem besten Pfeffer und anderen hochwertigen Zutaten kannst auch du dein eigenes Bolognese-Rezept perfektionieren.

lasagne-bolognese-rezept-bio-bolognese-gewuerz-759-rimoco-20Rezept | Lasagne Bolognese 

Die Bedeutung des richtigen Gewürzes in der Bolognese

Das Gericht Bolognese spielt eine zentrale Rolle in der italienische Küche. Aber welche Gewürze kommen eigentlich in die Bolognese? Wer es ganz puristisch mag, der verwendet einen richtig guten Pfeffer, um die Bolognese zu würzen. Wer etwas mehr Würze und eine Kräuternote schmecken möchte, fügt das Bolognese Gewürz von Rimoco hinzu und verleiht der Sauce ihren unverwechselbaren Geschmack, indem alle Aromen harmonisch miteinander verschmelzen. Traditionelle italienische Kräuter wie Oregano und Basilikum sorgen für eine authentische Note, während eine gute Prise Pfeffer die Sauce würzig abrundet. Eine klassische Bolognese besitzt nicht viele Bestandteile, daher ist die Auswahl hochwertiger Zutaten entscheidend für das Gelingen der Bolognese.

Geschichte und Tradition der Bolognese

Die Bolognese hat eine lange und faszinierende Geschichte, die bis in das Italien des 18. Jahrhundert zurückreicht – in die norditalienische Region Emilia-Romagna und dort in die Stadt Bologna. Hier hieß das Gericht ursprünglich „Ragù alla bolognese“, das bedeutet wörtlich "Ragout auf Bologneser Art". Sie galt als einfache Mahlzeit für die hart arbeitenden Bauern und Handwerker. Im Laufe der Zeit hat sich Bolognese weit über die Grenzen Italiens hinaus verbreitet. Der internationale Klassiker, Spaghetti Bolognese, ist eigentlich eine Adaption des Originals. In Italien selbst wird das Ragù traditionell mit Tagliatelle serviert, da sie die Sauce besser aufnimmt.

chipolata-bolgnese-bio-pariser-pfeffer-rimoco-16x9Bolognese Sauce mit Chipolata

Welche Gewürze kommen in die Bolognese?

Bei unserer köstlichen Bolo alla Rimoco spielen die richtigen Komponenten eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Zutaten für das perfekte Bolognese-Gewürz sind sorgfältig ausgewählte Küchenkräuter, aromatischer Kampot Pfeffer und viel Gemüse, wie Tomate und Karotte. Die italienische Küche steht für Geschmacksexplosionen und ein Hauch von mediterranem Flair, daher dürfen die passenden Gewürze in der Tomaten-Sauce nicht fehlen. Zusätzlich zur Basis aus Kräutern und Gemüse verleiht ein Schuss guter Rotwein dem Ragù eine tiefere Geschmacksdimension. Unsere Bolognese-Gewürzzubereitung enthält übrigens nur 4,3 g Kokosblütenzucker und 8,7 g Rauchsalz pro 100 g.

Rezeptideen für die Bolognese-Gewürzmischung

Überrasche deine Gäste doch mal mit selbst gemachten Bolognese-Krackern – eine herzhafte Kombination, die für Begeisterung sorgt. Auch klassische Pasta-Gerichte wie Spaghetti Bolognese oder Lasagne erhalten durch die richtige Dosierung des Gewürzes eine ganz neue Geschmacksnote. Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten, die dir das Bolognese-Gewürz bietet. Lass dich von neuen Geschmackserlebnissen inspirieren und kreiere deine eigenen kulinarischen Meisterwerke mit dem besonderen Aroma Italiens.

Kommen Tomaten in die Bolognese oder nicht?

Das Herzstück der klassischen Bolognese bildeten nicht die Nudeln, sondern die Sauce – ein kunstvolles Zusammenspiel von Fleisch, Gemüse, Bolognese Gewürz, Rotwein, einer Prise Zucker und natürlich Tomaten. Oder etwa nicht?

Richtig, für ein traditionelles Ragù alla Bolognese werden Tomaten verwendet, allerdings in viel geringerer Menge als in vielen anderen Rezepten. Die klassische Rezeptur, die 1982 von der Italienischen Akademie der Küche festgelegt wurde, beinhaltet Tomatenmark (concentrato di pomodoro) als eine der Komponenten. Die Menge ist zu bescheiden, um die Aromen der anderen Bestandteile wie Hackfleisch, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und eventuell Wein und Milch zu überdecken. 2023 hat die Akademie das offizielle Rezept für die Bolognese-Soße aktualisiert. Zu den Neuerungen zählt unter anderem eine größere Flexibilität bei der Auswahl des Fleisches und eine Anpassung der Zubereitungsarten, die nun auch modernen Kochgewohnheiten entgegenkommt​.

Das Originalrezept aus Bologna

Zutaten für 6 Personen: 400 g grobes Rinderhackfleisch, 150 g Schweinebauch in Scheiben, eine halbe Zwiebel, 1 Karotte, 1 Stange Sellerie, 1 Glas Rot- oder Weißwein, 200 g passierte Tomaten, 1 Esslöffel doppelt konzentriertes Tomatenmark, 1 Glas Vollmilch (optional), Fleisch- oder leichte Gemüsebrühe (auch Brühwürfel), 3 Esslöffel Natives Olivenöl extra, Meersalz und Pfeffer.

Zubereitung

  1. In einer (sehr hochwertigen, schweren) antihaftbeschichteten oder gusseisernen oder emaillierten Kasserolle von 24-26 cm Durchmesser den gehackten oder gewürfelten Speck mit 3 Esslöffeln Öl schmelzen.
  2. Dann das fein gehackte Gemüse dazugeben (nicht den Mixer benutzen) und die gehackte Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel langsam kochen lassen. Die Hitze erhöhen und das Hackfleisch hinzufügen und unter gründlichem Rühren etwa zehn Minuten lang braten, bis es "brutzelt".
  3. Mit dem Wein aufgießen und diesen vollständig verdampfen lassen, bis er nicht mehr zu riechen ist, dann das Tomatenmark und die Passata hinzufügen. Unter ständigem Rühren eine Tasse kochende Brühe dazugeben und zugedeckt etwa 2 Stunden (je nach Vorliebe auch 3 Stunden) langsam kochen lassen.
  4. Nach der Hälfte der Garzeit kann man nach alter Tradition die Milch hinzugeben, die man vollständig einziehen lassen muss. Zum Schluss, wenn das Ragù fertig gekocht ist, muss es mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Das Ragù sollte eine schöne, dunkelorange Farbe haben, schön sämig sein und die Pasta gut umhüllen.

Erlaubte Varianten sind gemischtes Rind- (ca. 60 %) und Schweinefleisch (ca. 40 %) (Lende oder Nacken), mit einem Messer gehackt, gerollter Schweinebauch anstelle von frischem Speck; Ein Hauch von Muskatnuss. Nicht erlaubte Varianten sind Kalbsfleisch, geräucherter Speck, nur Schweinefleisch und Mehl zum Andicken.

Die richtige Lagerung von Gewürzen

Damit dein kostbares Bolognese-Gewürz lange sein volles Aroma behält, ist die richtige Lagerung entscheidend. Am besten bewahrst du die Mischung an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf, um die Geschmacksintensität und die Qualität zu erhalten. Luftdichte Behälter, wie unsere Dosen, schützen dein Produkt vor Feuchtigkeit und Lichteinwirkung.

Verwendung von Bolognese-Gewürz in anderen Gerichten

Gewürzmischungen können vielfältig eingesetzt werden. Entdecke verschiedene Möglichkeiten, wie du die aromatische Bolognese-Gewürzzubereitung auch in anderen Gerichten verwenden kannst. Ob als besonderer Kick in Saucen für Fleischgerichte oder als raffinierte Note in Pasta-Rezepten - die italienische Mischung verleiht jedem Gericht eine würzige und authentische Note. Probiere doch mal, das Bolognese-Gewürz in deinem Lieblings-Pasta-Rezept zu verwenden, um eine interessante Geschmackskombination zu kreieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf und experimentiere mit den verschiedenen Geschmäckern der Bolognese-Mischung – so kannst du ganz neue Geschmackserlebnisse entdecken und deine Kochkünste auf ein neues Level heben.

Rezept für vegane Spaghetti Bolognese

Eine vegane Alternative kann eine ebenso reichhaltige und köstliche Erfahrung bieten, indem traditionelle tierische Zutaten durch pflanzliche ersetzt werden. Hier ist ein Grundrezept für eine vegane bzw. vegetarische Bolognese-Sauce:

Zutaten für 4 Personen: 200 g Linsen (braun oder grün), gewaschen, 1 große Zwiebel, fein gehackt, 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt, 2 Karotten, gewürfelt, 2 Stangen Sellerie, gewürfelt, 800 g gehackte Tomaten aus der Dose, 2 EL Tomatenmark, 1 Glas Rotwein (optional, kann durch Gemüsebrühe ersetzt werden), 1-2 EL Bio Bolognese Gewürz, Öl zum Anbraten

Zubereitung:

  1. Linsen gründlich abwaschen.
  2. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Sellerie dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, bis das Gemüse weich ist.
  3. Die gehackten Tomaten, Tomatenmark, den Rotwein (oder Gemüsebrühe), Salz sowie Pfeffer hinzufügen. Die Linsen in den Topf geben und gut unterrühren.
  4. Die Sauce bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis sie eindickt, etwa 30 Minuten. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  5. Die vegane Bolo abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Mit frischem Basilikum oder Oregano garnieren und über deine Lieblingspasta servieren.

Das vegane Ragù lässt sich hervorragend mit Tagliatelle oder auch glutenfreien Pasta-Sorten kombinieren und bietet eine wunderbare Möglichkeit, traditionelle italienische Lasagne vegan zu genießen. Probiere unsere Rezeptidee aus und lass dich von der Vielfalt inspirieren – denn das Geheimnis einer perfekten Bolognese Gewürzmischung liegt in den richtigen Zutaten! Letztendlich solltest du aber auf deine geschmacklichen Vorlieben vertrauen. Wenn du frische Küchenkräuter wie Salbei, Rosmarin oder Thymian im Garten hast, kannst das vegane Ragout damit nach Gusto verfeinern. Wenn du eine Histaminintoleranz hast oder keine Tomatensauce verträgst, dann kannst du Paprika-Mark oder gehackte Paprika verwenden. Unsere Gewürzzubereitung für Bolognese ist vegan und enthält keine Geschmacksverstärker. Diese Gewürzmischung ist ideal für das Kochen einer klassischen Bolognese und garantiert ein authentisches Geschmackserlebnis.

Welche Linsen für Bolognese vegan?

Für eine vegane Bolognese eignen sich am besten braune oder grüne Linsen, da sie beim Kochen ihre Form behalten und eine angenehme Textur zur Sauce beitragen. Diese Linsenarten absorbieren die Sauce gut, ohne zu musig zu werden, was sie zu einer idealen Wahl für die Nachbildung der Konsistenz von traditionellem Ragù macht.

Was trinkt man zu Spaghetti Bolognese?

Zur Bolognese passt traditionell ein guter Rotwein, der die tiefen und reichhaltigen Aromen des Gerichts ergänzt. Generell ist es eine ausgezeichnete Idee, den Wein, den du beim Kochen verwendest, auch zum Essen zu trinken, da dies eine harmonische Geschmackseinheit zwischen Mahlzeit und Getränk schafft. Dies bedeutet, dass ein mittelschwerer bis vollmundiger Rotwein, der für seine fruchtigen und würzigen Noten geschätzt wird, eine gute Wahl ist. Die Idee dahinter ist, dass der Wein die komplexen Aromen der Bolognese-Sauce komplementiert, ohne sie zu dominieren. Für Alle, die keinen Alkohol trinken möchten, gibt es auch nicht-alkoholische Alternativen, die gut zu einer herzhaften Fleischsauce passen können, wie z.B. Traubensaft, der einen ähnlichen fruchtigen Kontrast bietet, oder aromatisierte Mineralwässer als erfrischende Begleitung. 

Bio Bolognese Gewürzzubereitung Zutaten 

Tomatenflocken*, Zwiebeln*, Karotten*, Rauchsalz* (Meersalz, Naturrauch), Schwarzer Kampot Pfeffer*, Knoblauch*, Oregano*, Basilikum*, Kokosblütenzucker*, Piment d´Espelette*, Steinpilzpulver*, Schabzigerklee*, Ceylon Zimt*, Lorbeerblätter*. 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

* aus kontrolliert biologischem Anbau

** Allergene

DE-ÖKO-007

Unsere Zertifizierungsstelle für BIO Produkte
Prüfgesellschaft ökologischer Landbau mbH.

Wir lieben Qualität - und das kann man schmecken, riechen und auch sehen!

Gewürze in erstklassiger Qualität dank absoluter Frische, einzigartiger Geschmack durch eigene Herstellung und Rezepturen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bio Bolognese Gewürz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Salbeiblätter gerebelt
Bio Salbeiblätter gerebelt
Inhalt 20 Gramm (245,00 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Orangen Zucker
Bio Orangen Zucker
Inhalt 110 Gramm (44,55 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Hibiskussalz
Bio Hibiskussalz
Inhalt 120 Gramm (40,83 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Vanille Salz
Bio Vanille Salz
Inhalt 120 Gramm (99,17 € * / 1000 Gramm)
ab 11,90 € *
Bio Nane Minze
Bio Nane Minze
Inhalt 30 Gramm (183,33 € * / 1000 Gramm)
ab 5,50 € *
Bio Hibiskusblüten ganz
Bio Hibiskusblüten ganz
Inhalt 15 Gramm (326,67 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Inhalt 80 Gramm (86,25 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Purple Curry
Bio Purple Curry
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Italienische Kräuter
Bio Italienische Kräuter
Inhalt 25 Gramm (196,00 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Tomate Mozzarella
Bio Tomate Mozzarella
Inhalt 65 Gramm (115,38 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Paprikapulver ungarisch edelsüß
Bio Paprikapulver ungarisch edelsüß
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Gemüsebrühe
Bio Gemüsebrühe
Inhalt 200 Gramm (44,50 € * / 1000 Gramm)
ab 8,90 € *
Bio Hähnchengewürz
Bio Hähnchengewürz
Inhalt 90 Gramm (83,33 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Bratkartoffelgewürz
Bio Bratkartoffelgewürz
Inhalt 40 Gramm (212,50 € * / 1000 Gramm)
ab 8,50 € *
TIPP!
Bio Avocado Gewürz
Bio Avocado Gewürz
Inhalt 65 Gramm (115,38 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Indisches Curry
Bio Indisches Curry
Inhalt 65 Gramm (106,15 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Zitronensalz
Bio Zitronensalz
Inhalt 70 Gramm (84,29 € * / 1000 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Café de Paris
Bio Café de Paris
Inhalt 90 Gramm (83,33 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
TIPP!
Bio Arrabbiata Gewürz
Bio Arrabbiata Gewürz
Inhalt 80 Gramm (93,75 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Knoblauch Granulat
Bio Knoblauch Granulat
Inhalt 80 Gramm (73,75 € * / 1000 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Muskatnuss ganz
Bio Muskatnuss ganz
Inhalt 5 Stück (118,00 € * / 100 Stück)
ab 5,90 € *
Bio Oregano gerebelt
Bio Oregano gerebelt
Inhalt 20 Gramm (245,00 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Chiliflocken
Bio Chiliflocken
Inhalt 60 Gramm (98,33 € * / 1000 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Pommes Salz
Bio Pommes Salz
Inhalt 110 Gramm (44,55 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Bio Piment d`Especial
Bio Piment d`Especial
Inhalt 70 Gramm (212,86 € * / 1000 Gramm)
ab 14,90 € *
Bio Schmackes
Bio Schmackes
Inhalt 85 Gramm (88,24 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Ceylon Zimt
Bio Ceylon Zimt
Inhalt 60 Gramm (98,33 € * / 1000 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Bunter Pfeffer
Bio Bunter Pfeffer
Inhalt 65 Gramm (106,15 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Mélange Noir
Bio Mélange Noir
Inhalt 60 Gramm (148,33 € * / 1000 Gramm)
ab 8,90 € *
Bio Zitronenpfeffer
Bio Zitronenpfeffer
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Gyrosgewürz
Bio Gyrosgewürz
Inhalt 70 Gramm (107,14 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio geräuchertes Paprikapulver, edelsüß
Bio geräuchertes Paprikapulver, edelsüß
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Garam Masala
Bio Garam Masala
Inhalt 65 Gramm (106,15 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Schwarzer Pfeffer
Bio Schwarzer Pfeffer
Inhalt 70 Gramm (92,86 € * / 1000 Gramm)
ab 6,50 € *
Bio Kräuter der Provence
Bio Kräuter der Provence
Inhalt 30 Gramm (163,33 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Rühreigewürz
Bio Rühreigewürz
Inhalt 45 Gramm (166,67 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Schwenker Gewürz
Bio Schwenker Gewürz
Inhalt 80 Gramm (93,75 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Kurkuma
Bio Kurkuma
Inhalt 60 Gramm (81,67 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Bio Fruchtiges Mango Curry
Bio Fruchtiges Mango Curry
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Tellicherry Pfeffer
Bio Tellicherry Pfeffer
Inhalt 60 Gramm (115,00 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Zwiebeln geschnitten
Bio Zwiebeln geschnitten
Inhalt 60 Gramm (91,67 € * / 1000 Gramm)
ab 5,50 € *
Bio Dukkah
Bio Dukkah
Inhalt 75 Gramm (100,00 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Paprikapulver ungarisch scharf
Bio Paprikapulver ungarisch scharf
Inhalt 80 Gramm (86,25 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Zatar
Bio Zatar
Inhalt 50 Gramm (150,00 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Ras el Hanout
Bio Ras el Hanout
Inhalt 60 Gramm (125,00 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *
Bio Thymian gerebelt
Bio Thymian gerebelt
Inhalt 25 Gramm (196,00 € * / 1000 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Bio Geräuchertes Paprikapulver, scharf
Bio Geräuchertes Paprikapulver, scharf
Inhalt 70 Gramm (98,57 € * / 1000 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Bio Salatgewürz
Bio Salatgewürz
Inhalt 55 Gramm (136,36 € * / 1000 Gramm)
ab 7,50 € *