Grünes Thai Curry - Rezept

Grünes Thai Curry - Rezept

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Zutaten

CURRY

2 EL Kokosöl
1 Stück Ingwer (ca. 5 cm)
2 Knoblauchzehen
evtl. 1/2 rote Chilischote
2 Handvoll Rosenkohl
1/4-1/2 Bund Koriander
1 Stange Lauch
3 große Blätter Grünkohl
600 ml Kokosmilch
2-3 EL Bio Grünes Thai Curry N°305
Saft von 1/2 Limette
1 Prise Salz
etwas braunen Zucker
4 EL Kokoschips

QUINOA

1 Tasse Quinoa
3 Bio Kaffir Limettenblätter N°517
2 Scheiben Ingwer
Knackig frisches Gemüse in einem pikanten grünen Curry - genau das Richtige für wohlig warme Tage auf der Couch. Also pack dich in eine kuschelige Decke und lass dich von deiner Liebsten oder deinem Liebsten bekochen!
  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Wer das Curry gerne scharf mag, schneidet außerdem noch eine halbe rote Chilischote in Streifen. Rosenkohl putzen und halbieren. Die Hälfte der Korianderstiele hacken, Blätter für später aufheben. Lauch in Ringe schneiden, Grünkohl von den harten Stielen zupfen und etwas kleiner schneiden.
  2. Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen. Ingwer, Knoblauch und evtl. Chili darin andünsten. Mit Kokosmilch aufgießen und 2-3 EL Grünes Thai Curry  unterrühren. Rosenkohl und Korianderstiele untermischen. Rosenkohl in etwa 10-15 Minuten bissfest garen.
  3. Währenddessen Quinoa in einem Sieb gut abwaschen. Drei Tassen Wasser mit Kaffirlimettenblättern und Ingwer aufkochen und Quinoa darin in ca. 20 Minuten weich kochen.
  4. Restliches Wasser abgießen und Quinoa bis zum Servieren im abgedeckten Topf ziehen lassen.
  5. Wenn der Rosenkohl bissfest ist, Lauch und Grünkohl in die Pfanne geben und paar Minuten köcheln lassen. Das Curry mit Limettensaft, Salz und braunem Zucker abschmecken.
  6. Zum Servieren Quinoa auf vier Schalen verteilen, Thai Curry darüber geben und mit gehackten Korianderblättern und Kokoschips bestreuen. 

Tipp Statt Quinoa passen selbstverständlich auch Basmatireis oder Reisnudeln zu dem Curry. Im Sommer haben Zucchini, Brokkoli und Paprika Saison und können die hier verwendeten winterlichen Gemüsesorten ersetzen.

Noch mehr Rezepte?

Von der Idee zur leckeren Umsetzung: Dieses Rezept entstand in der Küche unserer Blogger-Freunde Laura und Timon von Cuddling Carrots. Mehr saisonale Rezepte und kreative Ideen findest du auf ihrem Blog Cuddling Carrots!

Verwendete Produkte
Bio Grünes Thai Curry Bio Grünes Thai Curry
Inhalt 60 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 6,90 € *
TIPP!
Fleur de Sel de Camargue Fleur de Sel de Camargue
Inhalt 90 Gramm (7,67 € * / 100 Gramm)
ab 6,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.