Crème brûlée mit Lebkuchengewürz

Crème brûlée mit Lebkuchengewürz

6 Portionen
Vorbereitungszeit: 60 Min.
Kochzeit: 55 Min.
Zutaten
300 ml Sahne
100 ml Milch
4 Eigelb
70 g Bio Rohrzucker N°655
1 TL Bio Lebkuchengewürz N°715
ca. 6 EL Zucker zum Bestreuen
Das Knacken der Karamellkruste macht immer wieder am meisten Spaß. Statt der klassischen Vanillecreme, kannst du die Crème brûlée auch mit unserem Lebkuchengewürz verfeinern. Perfekt für die kalten Tage!
  1. Sahne, Milch und Eigelb verquirlen. Mit Zucker und Lebkuchengewürz vermischen. Achtung: Niemals den Zucker auf das unverquirlte Eigelb geben, weil sich sonst Klümpchen bilden können, die sich nicht mehr auflösen.
  2. Die Mischung mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht, ziehen lassen.
  3. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Sahnemischung in feuerfeste Förmchen füllen und diese in ein tiefes Backblech stellen. Die Form in den Ofen schieben und bis kurz unter den Rand der Crème brûlée Förmchen mit kochendem Wasser füllen.
  4. Die Creme im Ofen 55 Minuten stocken lassen. Dabei kann die Oberfläche leicht blasig und braun werden, was aber ganz normal ist. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  5. Jedes Förmchen mit ca. 1 EL Zucker bestreuen und diesen mit einem Bunsenbrenner goldbraun karamellisieren. Dabei aufpassen, dass sie Karamellschicht nicht zu dunkel wird oder verbrennt.

Tipp

Die Lebkuchen Crème brûlée schmeckt einfach so schön köstlich. Wer mag, kann dazu aber auch noch Glühweinkirschen oder Apfelkompott servieren. 

Verwendete Produkte
Bio Lebkuchengewürz Bio Lebkuchengewürz
Inhalt 55 Gramm (11,82 € * / 100 Gramm)
ab 6,50 € *
Bio Rohrzucker Bio Rohrzucker
Inhalt 110 Gramm (3,55 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.