Pasta mit Röstgemüse-Tomatensauce und Büffelmozzarella

Pasta mit Röstgemüse-Tomatensauce und Büffelmozzarella

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 30 Min.
Zutaten
RÖSTGEMÜSE

1 Aubergine
1 Rote Paprika
4 EL Marcella Olivenöl
1,5 TL Pariser Pfeffer N°722
Etwas Salz

TOMATENSAUCE

2 Zwiebeln
2 große Knoblauchzehen
3 EL Marcella Olivenöl
2 TL Pariser Pfeffer N°722
1 Schluck Rotwein
2 Dosen Tomaten, gestückelt
3 EL Tomatenmark
1-2 TL Zucker
Schwarze Oliven
Eine Prise Bio Kräutersalz N°268
Eine Prise Bio Langer Pfeffer N°106

AUSSERDEM

400 g Rigatoni
4 Büffelmozzarella
Marcella Olivenöl
4 Zweige Thymian
Bella Italia lässt grüßen! Pasta & feines Grillgemüse - eine unschlagbare Kombination, die wirklich jeder mag. Fein geröstetes Gemüse, Rigatoni al dente & frischer Büffelmozzarella machen dieses Rezept zu einer mediterranen Genussreise. Ein guter Rotwein dazu und ein paar Freunde am Tisch, schon fühlst du dich dem italienischen Lebensgefühl ein Stückchen näher.
  1. Aubergine und Paprika putzen, Aubergine längs in dünne Scheiben, Paprika in schmale Spalten schneiden. Auberginenscheiben beidseitig salzen, 10 Min. in Wasser ziehen lassen und anschließend trocken tupfen.
  2. Auberginen und Paprika mit Olivenöl und Pariser Pfeffer vermischen und in einer Grillpfanne ca. 15 Min. anbraten. Alternativ das Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und bei 200° ca. 25 Min. im Ofen auf der mittleren Schiene weich rösten. 
  3. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Pariser Pfeffer dazu geben und kurz mitbraten.
  4. Tomatenstücke sowie Tomatenmark hinzufügen, den Zucker unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Die Tomatensauce einkochen lassen, bis das Röstgemüse fertig ist. Sauce mit etwas Bio Kräutersalz und Langem Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Tomatensauce auch noch länger einkochen lassen. 
  5. Rigatoni in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit dem Röstgemüse unter die Tomatensauce mischen.
  6. Pasta auf vier Tellern verteilen, je einen Büffelmozzarella darauf legen, etwas Olivenöl über jede Portion träufeln und mit Thymianblättchen garniert servieren. 

Tipp Den Langen Pfeffer mit einer Muskatreibe klein reiben oder im klassischen Mörser zerstoßen. Ganz leicht und im Handumdrehen zerkleinerst du den langen Pfeffer mit dem Swing Mörser.

Noch mehr Rezepte?

Von der Idee zur leckeren Umsetzung: Dieses Rezept entstand in der Küche unserer Blogger-Freunde Laura und Timon von Cuddling Carrots. Mehr saisonale Rezepte und kreative Ideen findest du auf ihrem Blog Cuddling Carrots!

Verwendete Produkte
TIPP!
Marcella | Extra Natives Olivenöl Marcella | Extra Natives Olivenöl
Inhalt 0.5 Liter (2.980,00 € * / 100 Liter)
14,90 € *
Bio Pariser Pfeffer Bio Pariser Pfeffer
Inhalt 70 Gramm (9,29 € * / 100 Gramm)
ab 6,50 € *
TIPP!
Rosa Salzflocken Rosa Salzflocken
Inhalt 50 Gramm (11,80 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Kräutersalz Bio Kräutersalz
Inhalt 95 Gramm (5,16 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Langer Pfeffer Bio Langer Pfeffer
Inhalt 50 Gramm (11,80 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.