Burrata mit Hibiskushonig

Burrata mit Hibiskushonig

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 5 Min.
Zutaten
3 EL gutes Olivenöl
2 TL Hibiskus Honig N°606
1½ EL Bio Koriandersamen N°903
1/2 Knoblauchzehe, zerstoßen
2 Grapefruit (oder Blutorange)
4 Kugeln Burrata
½ Hand voll kleine Basilikumblätter
etwas Meersalz
Wer die orientalische Küche liebt, kommt an Yotam Ottolenghi nicht vorbei. In seinem Londoner Restaurant NOPI kreiert er regelmäßig neue Geschmackserlebnisse - hier findest du eine Abwandlung seiner Burrata mit Blutorange und Lavendel.
  1. Die Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten bis sie duften.
  2. In einem Topf Hibiskushonig, Öl, Knoblauch und ¾ TL Salz vermengen und bei schwacher Hitze kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Koriandersamen unterrühren.
  3. Die Grapefruit mit einem scharfen Messer komplett schälen, sodass keine Haut mehr zu sehen ist. In ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Grapefruitscheiben leicht überlappend auf einer Platte anrichten und je 1 Kugel Burrata daneben setzen. 
  5. Das Dressing über die Grapefruit und die Burrata träufeln.
  6. Mit den Basilikumblättchen dekoriert servieren. 

Tipp Ganz vorzüglich schmeckt dieses unkomplizierte Gericht auch mit Blutorangen oder gebratenen Weintrauben!

Verwendete Produkte
TIPP!
Hibiskus Honig Hibiskus Honig
Inhalt 160 Gramm (3,74 € * / 100 Gramm)
5,99 € *
Bio Koriandersamen Bio Koriandersamen
Inhalt 40 Gramm (9,75 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
TIPP!
Rosa Salzflocken Rosa Salzflocken
Inhalt 50 Gramm (11,80 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.