Fruchtiger Flammkuchen mit Pfirsich und Prosciutto

Fruchtiger Flammkuchen mit Pfirsich und Prosciutto

2 Portionen
Vorbereitungszeit: 25 Min.
Kochzeit: 12 Min.
Zutaten
1 Flammkuchenteig
1 TL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 1/2 TL Tasmanischer Bergpfeffer N°117, gemörsert
1 Prise Rosa Kristallsalz N°261
70 g Prosciutto
120 g Ricotta
1 Kugel Mozzarella
50 g Parmesan
2 Pfirsiche
1-2 EL Balsamico Creme
1/2 Bund Rucola
Pfirsich und Prosciutto vereinen sich zu einem wundervoll aromatischen Zusammenspiel. Gibt man nun noch Mozzarella und Rucola hinzu, kann nichts mehr schief gehen. Als knusprigen Basis dient der Flammkuchen und für die angenehm fruchtige Schärfe würzen wir mit Tasmanischem Bergpfeffer.
  1. Heize deinen Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze.
  2. Rucola waschen und trocknen, Pfirsich in dünne Scheiben schneiden. Pfeffer fein mörsern. Knoblauch fein hacken und in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und mit 1 TL Tasmanischem Bergpfeffer vermischen.
  3. Den Flammkuchenteig auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Den Flammkuchen mit dem Gewürz-Öl einreiben. Pfirsichscheiben und eine Lage vom Prosciutto (ca. 35g) auf dem Teig verteilen. 
  4. Mozzarella in Scheiben schneiden, Parmesan hobeln und beides auf dem Flammkuchen verteilen. Anschließend den Ricotta löffelweise hinzugeben. Zuletzt gleichmäßig mit dem restlichen Pfeffer bestreuen.
  5. Für 15 Minuten in den Ofen geben, bis die Ränder goldbraun sind. Mit Prosciutto und Rucola garnieren.
  6. Wenn du magst, kannst du etwas Balsamico Creme über den frischen Flammkuchen träufeln.

Tipp Am besten schmeckt der Flammkuchen frisch aus dem Ofen! 

Verwendete Produkte
Rosa Kristallsalz fein Rosa Kristallsalz fein
Inhalt 120 Gramm (4,08 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Tasmanischer Bergpfeffer Tasmanischer Bergpfeffer
Inhalt 45 Gramm (30,89 € * / 100 Gramm)
ab 13,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.