Pilzpfanne mit bayrischen Brezenknödel

Pilzpfanne mit bayrischen Brezenknödel

2 Portionen
Vorbereitungszeit: 90 Min.
Kochzeit: 30 Min.
Zutaten

KRÄUTERBUTTER

30 g Butter
1/2 EL Kräuterbutter Gewürz N°739

BREZENKNÖDEL

200 g Laugenbrezen vom Vortag
1 kleine Schalotte
1/4 Bund Petersilie (+ etwas zum Garnieren)
30 g Kräuterbutter zimmerwarm
150 ml Milch
Salz
Muskat
1 Ei und 1 Eigelb (Gr.M)
1 El Crème fraîche

PILZPFANNE

30 g Trockenpilze aus der Edelpilzzucht Mirko Kalkum (entspricht ca. 300-350g frischen Pilzen)
1-2 Zehen frischer Knoblauch 
1/2 Bund frische Petersilie
1/2 Bund frischer Zitronenthymian
1 EL Butter
100ml Weißwein
300ml Pilzfond (alternativ Gemüsebrühe falls ihr frische Pilze nutzt)
200 g Crème fraîche
Steinpilzsalz N°273
Pfeffer
Saft einer Bio Zitrone
Die Breznknödel sind aus keiner traditionell bayerischen Wirtschaft wegzudenken! Kombiniert mit Pilzragout und frischer Kräuterbutter ist das vegetarische Rezept perfekt abgestimmt.

KRÄUTERBUTTER

Die Butter mit dem Handrührgerät cremig schlagen, dann das Kräuterbuttergewürz hinzugeben und gut vermengen.

BREZENKNÖDEL

  1. Brezn in kleine Stücke schneiden (ca. 1 cm). 
  2. Schalotte abziehen und fein würfeln. Petersilie fein hacken.
  3. 2 TL Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 5 Minuten glasig dünsten. Milch und Petersilie dazugeben, kurz erwärmen, salzen und mit etwas Muskat würzen.
  4. Die Milchmischung gleichmäßig über die Brezen gießen, mit einem Teller bedecken und 30 Minuten quellen lassen.
  5. Eier kurz aufschlagen mit der restlichen weichen Kräuterbutter mit dem Handrühgerät oder Pürierstab cremigrühren. Eier nacheinander dazugeben und mit der Butter verrühren. Die Butter-Ei-Mischung und Crème fraîche unter die Brezn mischen und kurz ruhen lassen. Falls die Konsistenz zu klebrig ist könnt ihr etwas Mehl dazu geben.
  6. Hände anfeuchten und aus der Breznmischung mittelgroße Kugeln formen. Parallel das Wasser mit Salz zum Kochen bringen.
  7. Die Breznknödel in siedendes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze darin etwa 20 - 30 Minuten ziehen lassen, dabei mehrfach wenden. 

Tipp 1 | Falls ihr nicht alle Knödel esst und mehr Kräuterbutter gemacht habt, könnt ihr die am nächsten Tag mit Salat als Brezngröstl genießen.

EDEL-PILZPFANNE

  1. 30 g getrocknete Edelpilze in eine Schüssel (nicht metal!) mit 3/4 l lauwarmen Wasser geben. 1,5 h aufquellen lassen (falls ihr sie weicher haben wollt legt sie schon morgens ins kaltes Wasser ein).
  2. Pilze abgießen und Pilzsud auffangen, den aromatischen Pilzfond nutzen wir für die Pfanne.
  3. Knoblauch klein hacken. Petersilie grob hacken und Blättchen vom Thymian abzupfen und beiseitestellen.
  4. Butter in der Pfanne erhitzen und Knoblauch andünsten. Pilze dazugeben, kurz anbraten und mit Weißwein ablöschen.
  5. Fond und Crème fraîche hinzufügen und kurz aufkochen. Mit ein paar Prisen Steinpilzsalz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  6. Breznknödel zusammen mit den Pilzen anrichten. Nun mit Petersilie und Thymian bestreuen und schlemmen. 

Tipp 2 | Falls zu viel Pilzsud übrig ist, könnt ihr diesen in Form von Eiswürfeln einfrieren und so konservieren für das nächste Pilzgericht.

 

Verwendete Produkte
Steinpilz Salz
Steinpilz Salz
Inhalt 120 Gramm (4,92 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bio Kräuterbutter Gewürz
Bio Kräuterbutter Gewürz
Inhalt 40 Gramm (17,25 € * / 100 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Tellicherry Pfeffer
Bio Tellicherry Pfeffer
Inhalt 60 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 6,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.