Carrot Cake mit Frosting

Carrot Cake mit Frosting

Für eine Springform
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 35 Min.
Zutaten

KUCHEN

150 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker
3 Eier
250 g geschmolzene Butter oder neutrales Pflanzenöl
200 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 TL Bio Ceylon Zimt N°916
1/2 TL Bio Ingwer N°942
1/2 TL Bio Bourbon Vanillepulver N°953
1 Prise Salz
350 g geriebene Karotten
100 g gehackte Walnüsse

FROSTING

300 g Frischkäse
50 g Butter
200 g Puderzucker
50 g gehackte Walnüsse
2 TL Honig
Bio Ceylon Zimt N°916 zum Dekorieren
Endlich Frühling! Der leckere Karottenkuchen ist gelungen, wenn er nicht zu trocken und nicht zu feucht aus dem Ofen kommt - hier findest du das perfekte Rezept! Was aber wäre der leckere Geburtstagsklassiker ohne eine Schicht aus Zucker, Frischkäse und einer Prise Zimt? Mhmmmm...
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die beiden Zuckersorten mit den Eiern cremig aufschlagen. Geschmolzene Butter oder Pflanzenöl dazu geben.
  3. Mehl, Mandeln, Backpulver, Ceylon Zimt, Ingwer, Bourbon Vanillepulver und Salz vermischen und mit den flüssigen Zutaten verrühren. Dabei nicht zu lange rühren, sonst wir der Kuchen zu kompakt. Karotten und Walnüsse unterheben.
  4. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und den Karottenkuchen ca. 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und den Kuchen auskühlen lassen.
  5. Währenddessen für das Frosting die Butter schmelzen und braun werden lassen. Sie ist fertig, wenn sie nussig riecht. Dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennt. Frischkäse cremig aufschlagen und die Butter dazugeben. Puderzucker unterrühren bis eine cremige Masse entstanden ist.
  6. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, Honig dazu geben und die Nüsse kurz karamellisieren lassen. Auf einem flachen Teller verteilen.
  7. Das Frischkäse-Frosting mit einem Löffel auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Karamellisierte Walnüsse darauf verteilen und den Karottenkuchen mit etwas Zimt bestreuen.

Tipp | Die geschmolzene Butter gibt dem Kuchen eine nussige Butternote, aber es ist kein Problem, sie
durch Raps- oder Sonnenblumenöl zu ersetzen. Auch das Frosting kannst du aus veganem Frischkäse herstellen.

Noch mehr Rezepte?

Von der Idee zur leckeren Umsetzung: Dieses Rezept entstand in der Küche unserer Blogger-Freunde Laura und Timon von Cuddling Carrots. Mehr saisonale Rezepte und kreative Ideen findest du auf ihrem Blog Cuddling Carrots!

Verwendete Produkte
TIPP!
Bio Bourbon Vanillepulver
Bio Bourbon Vanillepulver
Inhalt 15 Gramm (92,67 € * / 100 Gramm)
ab 13,90 € *
Bio Ingwer
Bio Ingwer
Inhalt 45 Gramm (10,89 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Ceylon Zimt
Bio Ceylon Zimt
Inhalt 50 Gramm (11,80 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.